Literaturtipp

Josef Wilfling

Unheil: Warum jeder zum Mörder werden kann

Josef Wilfling, einst Chefermittler der Münchener Mordkommission, lässt den Atem der Leser stocken, wenn er sie in „Unheil: Warum jeder zum Mörder werden kann“ in die höllischsten Abgründe mitnimmt, die ihm bei seiner Arbeit begegnet sind. Gute Seelen, übermannt von der dunklen Seite und plötzlich fähig zur Umsetzung perfidester Mordpläne. Wilflings Fälle sind Zeugnis von Amoral und Besessenheit als Auslöser kaltblütigster, wie fremd gelenkter Geschehen. Seine Begegnungen mit Tätern sind so erschaudernd, wie es kein Krimi zu offenbaren wagte. Spannung pur, serviert von einem Luchs der Verhörtaktik!

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Schwedenkrimis: Das Erbe des Kurt Wallander

Sie sind aus den Bestsellerlisten schon lange nicht mehr wegzudenken und versorgen die weltweite Leserschaft mit immer neuen, spannenden Krimigeschichten aus dem hohen Norden: die Schwedenkrimis von Stieg Larsson und Co. Doch wer von ihnen wird Mankell, als Krimikönig Schwedens, beerben?

Der weltweite Siegeszug der Schwedenkrimis ist noch nicht zu Ende.

Top-Thema

Mit Ratgebern aus der Finanzkrise

Am 15. September 2008 stürzte die Insolvenz von Lehman Brothers Inc. die Weltwirtschaft in die schlimmste Finanzkrise seit 60 Jahren. Doch wie kam es dazu und wie wie können Sie sich selbst gegen die Folgen schützen?