Literaturtipp

Almudena Grandes

Lulú: Die Geschichte einer Frau

Die meisten erotischen Romane entbehren einer gewissen sprachlichen Raffinesse und einer Sinnlichkeit, die über die pure Lust hinausgeht. Bei Almudena Grandes ist das anders: In „Lulú: Die Geschichte einer Frau“ erzählt sie mit großem erzählerischen Talent von der erotischen Selbstfindung einer Frau. Lulú ist 15 Jahre alt, als sie von dem 12 Jahre älteren Pablo in die Geheimnisse der Liebe eingeweiht wird. Ihr Glück hält viele Jahre lang – bis in Lulú das Gefühl heran reift, es müsste noch mehr geben. Sie kommt ihren sexuellen Begierden auf die Spur und lebt all ihre Sehnsüchte aus. Prickelnd!

Erotikromane
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Shades of Grey und der Hype um Erotikromane

Mit „Shades of Grey“ rückte ein Genre in den Blickpunkt des öffentlichen Interesses, das bisher kaum Beachtung gefunden hat: die Erotikromane. Die Verkaufszahlen der Bestseller lassen erahnen, dass hier eine Entwicklung vor sich geht, deren Wurzeln viel tiefer liegen. Wir gehen dem Erotikroman auf den Grund.