Literaturtipp

Anna Todd

After love

Die Spirale aus Eifersucht, Zorn und Verschmelzung geht weiter und reißt alles ins Verderben, was sich nicht rechtzeitig in Sicherheit bringen kann. Der Rausch, den Autorin Anna Todd in Band drei, „After love“, erzeugt, ist so zerstörerisch wie unwiderstehlich. Denn einmal mehr ist die Zukunft von Tessa und Hardin ungewiss, während das Feuer ihrer Liebe und Begierde so hoch schlägt, wie noch nie zuvor. Doch reicht das allein aus? Endlich erkennt Hardin, dass er Gefahr läuft, Tessa zu verlieren, wenn er sich nicht ändert – und das lässt Leserinnen aus aller Welt erneut Hoffnung schöpfen und sich schmachtend in seinen Augen verlieren.

Erotikromane
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Shades of Grey und der Hype um Erotikromane

Mit „Shades of Grey“ rückte ein Genre in den Blickpunkt des öffentlichen Interesses, das bisher kaum Beachtung gefunden hat: die Erotikromane. Die Verkaufszahlen der Bestseller lassen erahnen, dass hier eine Entwicklung vor sich geht, deren Wurzeln viel tiefer liegen. Wir gehen dem Erotikroman auf den Grund.

Top-Thema

Ewig siegt die Liebe: Geschichte der Liebesromane

Das Genre der Liebesromane ist so alt wie das geschriebene Wort selbst. Schon immer träumten die Menschen von der großen Liebe und konnten diese Sehnsucht in der Literatur erfüllt finden. Doch auch wenn sich die Phantasien veränderten: Der Liebesroman überlebte und passte sich an.

Liebesromane erfüllen die Träume von der ganz großen Liebe.