Literaturtipp

Anna Todd

After passion

„After Passion“ von Anna Todd ist ein Buch, das man entweder hasst oder liebt. Wer sich von diesem Roman erhofft, emotional aufgewühlt und in eine Gefühlsachterbahn voller Erotik, Leidenschaft und Sehnsucht geworfen zu werden, der wird begeistert sein. Wer tiefgründige Charaktere und eine romantische Liebesgeschichte erwartet, wird das sicher anders empfinden. Sex und Begierde sind die Dreh- und Angelpunkte dieses Erotikromans und der ganze Lebensinhalt der strebsamen, tugendhaften Tess, seit sie den düsteren Bad Boy Hardin an der Uni kennengelernt hat. Sie sind Gift für einander – und zugleich auch das einzige Gegengift.

Erotikromane
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Shades of Grey und der Hype um Erotikromane

Mit „Shades of Grey“ rückte ein Genre in den Blickpunkt des öffentlichen Interesses, das bisher kaum Beachtung gefunden hat: die Erotikromane. Die Verkaufszahlen der Bestseller lassen erahnen, dass hier eine Entwicklung vor sich geht, deren Wurzeln viel tiefer liegen. Wir gehen dem Erotikroman auf den Grund.

Top-Thema

Frauenromane machen Träume wahr!

Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg findet sich Claire Randall im Schottland des Jahres 1743 wieder. Es ist der Beginn einer fesselnden Zeitreise-Saga und einer Reihe von Frauenromanen, der Sie sich nicht entziehen können.

Frauenromane lassen die Leserinnen die Welt um sich vergessen.