Literaturtipp

Per Olov Enquist

Der gestürzte Engel

Enquist erzählt drei wirklich außergewöhnliche Liebesgeschichten. Und das ist wörtlich zu verstehen. Da ist zum Beispiel die Geschichte von Pinot und Maria. Marias Kopf wächst aus Pinots Kopf. Als Monster werden sie vorgeführt, hassen einander, bis sie endlich begreifen, dass sie sich lieben. Und da ist die Frau, die den Mörder ihrer Tochter liebt und mit ihm ein Verhältnis beginnt. Und da ist Ruth, die Berthold Brecht liebte und nach seinem Tod seinen Gipskopf in einer Schachtel mit sich trägt. Die Episoden gehen wie Elemente eines Traums ineinander über und verzweigen sich zu großer Poesie!

Liebe
Experimentelle Romane
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Eine Kulturgeschichte des Lesens

Die neuen Unterhaltungsmedien sind auf dem Vormarsch und verdrängen das klassische Buch. Doch an der Tätigkeit des Lesens hat sich in den vergangenen Jahrhunderten dennoch nicht viel verändert, wie unsere kleine Kulturgeschichte des Lesens zeigt.