Literaturtipp

Virginia Woolf

Mrs. Dalloway

Virginia Woolf war die Königin des experimentellen Romans und ihr Werk „Mrs. Dalloway“ der erste Roman, der sich ganz der Innenwelt seiner Protagonistin zuwandte. „Stream of consciousness“ heißt die moderne Technik, die den Leser an den Erinnerungen, Reflektionen und Zweifeln der Gattin eines Parlamentsabgeordneten in den 20er Jahren teilhaben lässt. Als Mrs. Dalloway eine Abendgesellschaft vorbereitet, wird sie sich der Enge und Leere ihres Daseins bewusst und erkennt ihre Umwelt als puppengleiches Figurenensemble. Damit wurde Woolf zu einer der bedeutenden Repräsentantin der Frauenbewegung.

Experimentelle Romane
Frauen
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Eine Kulturgeschichte des Lesens

Die neuen Unterhaltungsmedien sind auf dem Vormarsch und verdrängen das klassische Buch. Doch an der Tätigkeit des Lesens hat sich in den vergangenen Jahrhunderten dennoch nicht viel verändert, wie unsere kleine Kulturgeschichte des Lesens zeigt.