Literaturtipp

Andrea Bajani

Lorenzos Reise

„‘Lorenzos Reise‘ ist ein leiser Roman, der den Verletzungen der Kindheit nachspürt und versucht, den Menschen zu fassen, der einem Kind die Welt bedeutet hat.“ (BÜCHER) Andrea Bajani erzählt in „Lorenzos Reise“ in poetischen Worten die Geschichte von Lorenzo, der nach Bukarest reist, um dort der Beerdigung seiner Mutter beizuwohnen. Der Kontakt war abgerissen, seit sie den kleinen Jungen in Rom zurückgelassen hatte, um in Rumänien mit ihrem Liebhaber eine Firma aufzubauen. Hier muss sich Lorenzo nun der Vergangenheit stellen und driftet immer tiefer in bewegende Kindheitserinnerungen ab.

Familie
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Frauenromane machen Träume wahr!

Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg findet sich Claire Randall im Schottland des Jahres 1743 wieder. Es ist der Beginn einer fesselnden Zeitreise-Saga und einer Reihe von Frauenromanen, der Sie sich nicht entziehen können.

Frauenromane lassen die Leserinnen die Welt um sich vergessen.