Literaturtipp

Hila Blum

Der Besuch

„Der Besuch“ ist der Debütroman der israelischen Schriftstellerin Hila Blum. Sie erzählt höchst emotional aus dem Leben einer modernen Patchwork-Familie, bei der es neben Wärme und Geborgenheit auch eisiges Schweigen und abgrundtiefe Ehrlichkeit gibt. Blum schreibt in einer klaren Sprache über die kleinen Weisheiten des alltäglichen Lebens und bringt sie auf den Punkt. Poetische Fragmente fordern die volle Konzentration des Lesers und laden zum Nachdenken ein. „Der Besuch“ ist ein Liebes- und Familienroman, der zum Nachdenken und Innehalten anregt; ein Buch mit vielen schönen sowie klugen Sätzen und einem brillanten Sprachstil.

Familie
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Gegenwartsliteratur: der Lärm des Jetzt

Gegenwartsliteratur, die Literatur des Jetzt – wann beginnt sie und wann endet sie? Wer legt fest, was zur Gegenwartsliteratur gehört und was nicht? Was wird aus den Büchern, wenn sie in die Vergangenheit abdriften? Fragen über Fragen, die wir hier klären wollen.

Ab wann spricht man eigentlich von Gegenwartsliteratur?

Top-Thema

Weltliteratur: Was muss ich gelesen haben?

Wer viel und gerne liest, wird sich irgendwann fragen: Welche Bücher muss ich unbedingt gelesen haben? Die Klassiker der Weltliteratur, heißt es dann oft. Doch was versteht man darunter?

Diese Klassiker der Weltliteratur sollten Sie gelesen haben.