Literaturtipp

Rita Falk

Hannes

Rita Falk ist eigentlich eher als Krimiautorin bekannt, doch mit ihrem Roman „Hannes“ beweist sie, dass sie auch anders kann. Und zwar gefühlsbetonte, ergreifende Geschichten erzählen. Nach einem schweren Motorradunfall liegt Hannes im Koma. Außer seinem besten Freund Uli glaubt niemand daran, dass Hannes jemals wieder erwachen wird. Uli beginnt um Hannes‘ Leben zu kämpfen, droht aber an der seelenlosen Apparatemedizin und den hilflosen Ärzten zu verzweifeln. Und nicht zuletzt ist da auch Wut auf Hannes, der einfach nicht erwachen will. Harte Kost mit viel Einfühlungsvermögen erzählt.

Familie
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Haben Sie ein Buch über den Tod und das Sterben?

Die Themen Tod und Sterben beschäftigen uns, machen uns Angst und faszinieren uns zugleich. Kein Wunder, dass es so viele Bücher über den Tod und das Sterben gibt. Hier stellen wir Ihnen Bücher vor, die das Unfassbare fassbarer machen.

Bücher über Tod und Sterben, die den Schmerz erträglicher machen