Literaturtipp

Myla Goldberg

Böse Freundin

Myla Goldberg erzählt in „Böse Freundin“ von einer Wahrheit, die niemand hören will, und von dem verstörenden Gefühl, dass Realität subjektiv ist und nicht immer gleich wahrgenommen wird. Vor 20 Jahren verschwand Celias beste Freundin Djuna. Celia erzählte damals, Djuna sei in ein fremdes Auto gestiegen. Doch in Wahrheit hatten sich die beiden Mädchen gestritten und als Djuna in einen Brunnen fiel, holte Celia keine Hilfe. 20 Jahre hat sie die Schuld mit sich herumgetragen, doch als sie nun die Wahrheit erzählen will, glaubt ihr keiner. Aufwühlender, intensiver Roman einer brillanten Newcomerin!

Familie
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Alles über den Kindle-Reader

Mit dem Kindle E-Reader von Amazon haben Sie jederzeit und von überall auf der Welt Zugriff auf mehr als 750.000 Bücher. Erfahren Sie hier alles über den E-Reader Kindle, ihre ganz persönliche Bibliothek für die Handtasche!