Literaturtipp

Jessica Keener

Schwimmen in der Nacht

In "Schwimmen in der Nacht" erzählt Jessica Keener von einer scheinbar perfekten Vorort-Familie, die in den Siebzigern ihren Rosengarten und ihre Country-Club-Bekanntschaften pflegt. Aber hinter der Fassade ist nichts in Ordnung: Hauptfigur Sarah beobachtet, wie ihre depressive Mutter, durch Arthritis chronischen Schmerzen ausgesetzt, die Bodenhaftung verliert und wie ihr Vater durch seine strenge und cholerische Art seine Kinder abstößt. Sachte, aber sprachgewaltig thematisiert Keener Themen wie Sehnsucht, Erwachsen-Werden und Selbstmord. Ein bewegendes Buch, atmosphärisch dicht und voller Sätze zum Unterstreichen.

Familie
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Frauenromane machen Träume wahr!

Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg findet sich Claire Randall im Schottland des Jahres 1743 wieder. Es ist der Beginn einer fesselnden Zeitreise-Saga und einer Reihe von Frauenromanen, der Sie sich nicht entziehen können.

Frauenromane lassen die Leserinnen die Welt um sich vergessen.

Top-Thema

Alles über den Kindle-Reader

Mit dem Kindle E-Reader von Amazon haben Sie jederzeit und von überall auf der Welt Zugriff auf mehr als 750.000 Bücher. Erfahren Sie hier alles über den E-Reader Kindle, ihre ganz persönliche Bibliothek für die Handtasche!