Literaturtipp

Claudia Piñeiro

Elena weiß Bescheid

Elena kämpft mit ihrem Körper, die Muskeln sind steif und kaum zu kontrollieren. Sie leidet unter Parkinson. Doch ein letztes Mal muss sie all ihre Kraft zusammen nehmen, das Bett verlassen und in die Stadt fahren. Sie muss den Tod ihrer Tochter aufklären, von der es heißt, sie habe sich im Glockenturm erhängt. Daran will Elena nicht glauben. Geplagt von der Reue über das schlechte Verhältnis zu ihrer Tochter und ihre endlosen Streitigkeiten, macht Elena sich auf die Suche nach der Wahrheit, an deren Ende eine schockierende Erkenntnis steht. Ein ehrliches, starkes Buch, authentisch und rührend!

Argentinien
Familie
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Eine Kulturgeschichte des Lesens

Die neuen Unterhaltungsmedien sind auf dem Vormarsch und verdrängen das klassische Buch. Doch an der Tätigkeit des Lesens hat sich in den vergangenen Jahrhunderten dennoch nicht viel verändert, wie unsere kleine Kulturgeschichte des Lesens zeigt.