Literaturtipp

Ben Aaronovitch

Schwarzer Mond über Soho

In "Schwarzer Mond über Soho" schafft es Ben Aaronovitch nach "Die Flüsse von London" wieder, den Leser bis zur letzten Seite zu fesseln und superwitzig zu unterhalten. Peter Grant, Londoner Polizist und letzter Zauberlehrling Englands, staunt nicht schlecht, als ein verstorbener Jazz-Musiker laut und deutlich das Lied "Body and Soul" von sich gibt. Hier ist Magie im Spiel! Grant stößt auf eine ganze Reihe ungewöhnlicher Todesfälle in den Jazzclubs Sohos. Nun gilt es, den Täter schnell zu fassen, denn Grants Vater spielt Jazz... Macht Lust auf die Fortsetzung "Ein Wispern unter Baker Street".

Großbritannien
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Im mystischen England

Immer mehr Menschen entdecken den Zauber des mystischen Englands für sich und lassen sich von uralten Steinkreisen, Burgruinen und der phantastischen Landschaft in Ihren Bann ziehen. Hier erfahren Sie, warum.

Top-Thema

Fantasy-Romane: Abtauchen in eine andere Welt

Fantasy-Romane sind Urlaub vom Alltag: Für die Dauer eines Buches tauchen wir in eine fremde Welt ab, erleben packende Abenteuer und können die Gegenwart vollkommen vergessen.

Moderne Fantasy-Romane begeistern ein neues Publikum.