Literaturtipp

Peter V. Brett

Das Lied der Dunkelheit

„Das Lied der Dunkelheit“ ist der Auftakt zur magischen Dämonen-Reihe von Peter V. Brett, die in der Fantasy-Welt für viel Aufsehen gesorgt hat. Seit Jahrhunderten leben die Menschen unter dem Joch der Dämonen, die sich nachts aus den Schatten erheben. Nur ein Junge hat den Mut noch nicht aufgegeben und will sich mit Hilfe der alten Kriegsrunen gegen die Dämonen erheben. Ein magisches Epos voller geballter Phantasie, eine Geschichte über Mut und wahre Helden, wie sie manchmal versteckt unter uns leben – und erst dann ihr wahres Gesicht zeigen, wenn ihre Stunde geschlagen hat. Phänomenal erzählt!

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Fantasy-Serien und die heilige Dreifaltigkeit

Fantasy-Serien liegen voll im Trend. Kein Autor schreibt heute noch einen einzelnen Fantasy-Roman. Vielleicht lohnt es die Mühe nicht, eine solche Welt nur für ein einziges Buch zu erschaffen. Vielleicht steckt hinter der Trilogien-Welle aber auch etwas ganz anderes.

Top-Thema

Die Geheimformel für Bestseller

Jeder Autor möchte einen Bestseller schreiben – und jeder Leser ein Buch lesen, das ihn zutiefst berührt. Wenn diese beiden Dinge zusammenkommen, dann kann dies nur an der magischen Geheimformel für Bestseller liegen.

Wie wird aus einem normalen Buch eigentlich ein Bestseller?