Literaturtipp

Amber Kizer

Meridian – Flüsternde Seelen

Mit „Meridian – Flüsternde Seelen“ setzt Amber Kizer die Serie um die Fenestrae Meridian nun genauso zauberhaft fort, wie sie sie begonnen hat. Meridian, deren Aufgabe es ist, den Seelen der Verstorbenen das Fenster zum Himmel zu öffnen, ist nun auf der Flucht vor den Aternocti, die ihr nach dem Tod trachten. Die Aternocti wollen genau das verhindern: dass Seelen im Himmel ihren Frieden finden. In der Kleinstadt, in der Meridian vorerst unterkommt, gibt es aber noch eine Finistrae, wie Meridian bald spürt. Die Spur führt sie in ein Kinderheim, wo ein junges Mädchen in größter Gefahr schwebt.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Fantasy-Serien und die heilige Dreifaltigkeit

Fantasy-Serien liegen voll im Trend. Kein Autor schreibt heute noch einen einzelnen Fantasy-Roman. Vielleicht lohnt es die Mühe nicht, eine solche Welt nur für ein einziges Buch zu erschaffen. Vielleicht steckt hinter der Trilogien-Welle aber auch etwas ganz anderes.

Top-Thema

Warum man Fantasy-Filme hasst oder liebt

Fantasy-Filme sind absolute Kassenschlager: Entweder man möchte sich von ihnen entführen und verzaubern lassen, oder man will sehen, wie die Buchvorlage filmisch umgesetzt wurde. Dabei kommt es fast zwangsläufig zu Enttäuschungen. Aber warum eigentlich?