Literaturtipp

Oliver Plaschka

Die Magier von Montparnasse

Mit „Die Magier von Montparnasse“ ist Oliver Plaschka ein wunderschönes Märchen vor der Kulisse von Paris gelungen. Schon das Cover ist voller Verheißungen und zieht den Leser selbst magisch in die Geschichte, in der Paris vor einem Rätsel steht: Eine seltsame Dämmerung hat sich über die Stadt gelegt. Die Kellnerin Justine, der bärbeißige Wirt Alphonse und der unselige Schriftsteller Gaspard treffen am Boulevard Raspail aufeinander, wo sie versuchen, dem Rätsel auf die Spur zu kommen. Plötzlich steht Paris still und wie gebannt hält auch der Leser den Atem an. Plaschka schafft mit Worten Magie!

Phantastisch
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Fantasy-Romane: Abtauchen in eine andere Welt

Fantasy-Romane sind Urlaub vom Alltag: Für die Dauer eines Buches tauchen wir in eine fremde Welt ab, erleben packende Abenteuer und können die Gegenwart vollkommen vergessen.

Moderne Fantasy-Romane begeistern ein neues Publikum.