Literaturtipp

Cornelia Funke

Tintenblut

Im zweiten Teil der Tintenblut-Triologie gelingt es Meggie, sich in die Fantasiewelt des Buches „Tintenherz“ hineinzulesen. Hier trifft sie auf magische Wesen, alte und neue Gefährten sowie traurig-brutale Umstände. Durch die Hetzjagd Gut gegen Böse werden die Protagonisten in ein lebensgefährliches Abenteuer versetzt. Funke kreiert einen „Parforceritt durch mittelalterliche Szenerien, turbulent, gewalttätig, spannend“ (taz.de). Sie verwebt die Grenzen zwischen Realität und Geschichte immer mehr und lässt den Leser „atemlos“ folgen.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Fantasy-Romane: Abtauchen in eine andere Welt

Fantasy-Romane sind Urlaub vom Alltag: Für die Dauer eines Buches tauchen wir in eine fremde Welt ab, erleben packende Abenteuer und können die Gegenwart vollkommen vergessen.

Moderne Fantasy-Romane begeistern ein neues Publikum.

Top-Thema

Fantasy-Serien und die heilige Dreifaltigkeit

Fantasy-Serien liegen voll im Trend. Kein Autor schreibt heute noch einen einzelnen Fantasy-Roman. Vielleicht lohnt es die Mühe nicht, eine solche Welt nur für ein einziges Buch zu erschaffen. Vielleicht steckt hinter der Trilogien-Welle aber auch etwas ganz anderes.