Top-Schmöker

Patrick Rothfuss

Der Name des Windes: Die Königsmörder-Chronik Erster Tag

Wer „Der Herr der Ringe“ mochte, wird Patrick Rothfuss‘ „Königsmörder“-Trilogie lieben: „Der Name des Windes“, der erste Band der Serie, ist ein Buch, von dem Fans der High Fantasy träumen. Erzählt wird die Geschichte des berühmt berüchtigten Zauberers und Musikers Kvothe, um dessen Leben sich zahlreiche Legenden ranken. Er diktiert einem Chronisten seine Lebensgeschichte und nimmt den Leser mit auf eine abenteuerliche Reise nach Hallowell, wo Kvothe seine Kindheit verbrachte, und in die Hafenstadt Tarbean, nach Imre und an die Universität. 863 Seiten geballte Fantasy und Farbenpracht!

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Fantasy-Romane: Abtauchen in eine andere Welt

Fantasy-Romane sind Urlaub vom Alltag: Für die Dauer eines Buches tauchen wir in eine fremde Welt ab, erleben packende Abenteuer und können die Gegenwart vollkommen vergessen.

Moderne Fantasy-Romane begeistern ein neues Publikum.

Top-Thema

Fantasy-Serien und die heilige Dreifaltigkeit

Fantasy-Serien liegen voll im Trend. Kein Autor schreibt heute noch einen einzelnen Fantasy-Roman. Vielleicht lohnt es die Mühe nicht, eine solche Welt nur für ein einziges Buch zu erschaffen. Vielleicht steckt hinter der Trilogien-Welle aber auch etwas ganz anderes.