Literaturtipp

Joanne K. Rowling

Harry Potter und der Gefangene von Askaban

Für Harry gibt es nichts schlimmeres, als die Ferien bei den Dursleys verbringen zu müssen. Als er jedoch abhaut, um auf eigene Faust in die Winkelgasse zu gelangen, begegnet ihm ein zotteliger, schwarzer Wolf: Der Grimm – das Symbol des Todes. Als dann auch noch Sirius Black, der Mörder seiner Eltern, aus dem Zaubergefängnis Askaban ausbricht, scheint Harrys Ende nah zu sein. Wie es der Autorin J.K. Rowling gelingt, jeden weiteren Band noch fesselnder zu schreiben, als den voran gegangenen, ist ein Rätsel. Fest steht: Wer einmal angefangen hat, wird so schnell nicht wieder aufhören, zu lesen!

Kinder
Jugendbücher
Kinderfiguren
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Wie geht es nach Harry Potter weiter?

Mit dem 2. Teil der Verfilmung von „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ endet die Potter-Ära. Doch wie geht es nach Harry Potter weiter? Worauf können sich Fans freuen?

Top-Thema

Warum man Fantasy-Filme hasst oder liebt

Fantasy-Filme sind absolute Kassenschlager: Entweder man möchte sich von ihnen entführen und verzaubern lassen, oder man will sehen, wie die Buchvorlage filmisch umgesetzt wurde. Dabei kommt es fast zwangsläufig zu Enttäuschungen. Aber warum eigentlich?