Literaturtipp

Paulo Coelho

Die Hexe von Portobello

Wie nah Furcht und Ehrfurcht beieinander liegen, zeigt Paulo Coelho in seinem Roman „Die Hexe von Portobello“. Athena, die eigentlich Sherine Khalil heißt, ist die Tochter einer Roma, die als Adoptivkind in London aufwuchs und heute eine überaus erfolgreiche Immobilienmaklerin ist. Doch sie ist anders als die anderen: Sie verfügt über hellseherische Fähigkeiten und kann ihrer Umwelt die Bestimmung vorhersagen. Als sie eines Tages verschwindet, löst das eine moderne Hexenjagd durch ihre Familie und ihre Freunde aus. Esoterisch angehaucht wie eh und je erzählt Coelho eine moderne Mystik-Fabel.

Phantastisch
Frauen
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Frauenromane machen Träume wahr!

Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg findet sich Claire Randall im Schottland des Jahres 1743 wieder. Es ist der Beginn einer fesselnden Zeitreise-Saga und einer Reihe von Frauenromanen, der Sie sich nicht entziehen können.

Frauenromane lassen die Leserinnen die Welt um sich vergessen.

Top-Thema

Die Epik als Königin der Herzen

Die Epik ist die Literaturgattung, die wir am meisten lieben: Sie befriedigt unser ureigenstes Bedürfnis, mit Geschichten unterhalten zu werden und läuft Gedichten und Dramen damit den Rang ab. Lesen Sie mehr.

Die Epik zieht uns voll in ihren Bann.