Top-Schmöker

Rowan Coleman

Einfach unvergesslich

„Was von uns übrig bleibt, ist die Liebe, die wir gaben und empfingen“, lässt Rowan Coleman Claire in „Einfach unvergesslich“ sinnieren. Und tatsächlich bleibt von Claire bald nicht viel mehr übrig als Liebe, die Liebe ihrer Familie, die nach ihrer Diagnose - frühmanifeste Alzheimer-Demenz – zu ihr steht. Claire ist erst in ihren Vierzigern, hat zwei Töchter und einen liebenden Mann. Ein „Erinnerungsbuch“ wird zu ihrem Vermächtnis und ein Teil von ihr. Doch während sich das Buch füllt, leert sich Claires Kopf. Unvergesslicher, berührender Frauenroman, den man mit einem weinenden und einem lachenden Auge liest.

Frauen
Demenz-Bücher
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Frauenromane machen Träume wahr!

Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg findet sich Claire Randall im Schottland des Jahres 1743 wieder. Es ist der Beginn einer fesselnden Zeitreise-Saga und einer Reihe von Frauenromanen, der Sie sich nicht entziehen können.

Frauenromane lassen die Leserinnen die Welt um sich vergessen.

Top-Thema

Ewig siegt die Liebe: Geschichte der Liebesromane

Das Genre der Liebesromane ist so alt wie das geschriebene Wort selbst. Schon immer träumten die Menschen von der großen Liebe und konnten diese Sehnsucht in der Literatur erfüllt finden. Doch auch wenn sich die Phantasien veränderten: Der Liebesroman überlebte und passte sich an.

Liebesromane erfüllen die Träume von der ganz großen Liebe.