Literaturtipp

Beth Harbison

Schuhtick

Wenn sich ein neues Paar Schuhe für Sie auch anfühlt wie „Sex im Karton“, dann ist „Schuhtick“ von Beth Harbison genau das richtige Buch für Sie. Ganz im prickelnden Stil von Sex and the City hat Harbison einen Frauenroman geschrieben, der allen Frauen aus der Seele spricht, deren Herz bei Namen wie Prada, Gucci und Bruno Magli höher schlägt. Wir begleiten Lorna, Jocelyn, Helen und Sandra – allesamt schuhsüchtig – die auf der Suche nach dem perfekten Schuh von einem herrlichen Moment in den nächsten staksen. Nur um dann zu erkennen, dass das Glück nicht immer hohe Absätze haben muss.

Frauen
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Warum wir Trivialliteratur trotzdem lieben

Der Begriff Trivialliteratur klingt immer irgendwie böse und lässt an billige Groschenromane und Schundhefte denken. Doch Trivialliteratur ist Literatur, die gefällt und die wir lieben. Warum das so ist, erfahren Sie in unserem Topthema.

Trivialliteratur macht uns glücklich. Warum?

Top-Thema

Frauenromane machen Träume wahr!

Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg findet sich Claire Randall im Schottland des Jahres 1743 wieder. Es ist der Beginn einer fesselnden Zeitreise-Saga und einer Reihe von Frauenromanen, der Sie sich nicht entziehen können.

Frauenromane lassen die Leserinnen die Welt um sich vergessen.