Literaturtipp

Sally Koslow

Ich, Molly Marx, kürzlich verstorben

Mit “Ich, Molly Marx, kürzlich verstorben” ist Sally Koslow eine herzerfrischende Mischung aus Krimi und humorvollem Frauenroman gelungen. Die Idee ist zwar nicht neu, doch die freche und oft ironische Art, mit der Koslow ihre Heldin aus dem Jenseits das Leben ihrer Lieben kommentieren lässt, macht diesen Roman höchst lesenswert. Mit dem abrupten Ende ihres Lebens ist Molly - Mitte 30, Mutter einer Tochter, Ehefrau eines untreuen Ehemanns und Geliebte - überhaupt nicht zufrieden und irgendetwas scheint an der Art ihres Todes faul gewesen zu sein, denn ein Detective nimmt die Ermittlungen auf.

Frauen
Frauen
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Frauenromane machen Träume wahr!

Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg findet sich Claire Randall im Schottland des Jahres 1743 wieder. Es ist der Beginn einer fesselnden Zeitreise-Saga und einer Reihe von Frauenromanen, der Sie sich nicht entziehen können.

Frauenromane lassen die Leserinnen die Welt um sich vergessen.

Top-Thema

Tolle Geschenkideen zu Weihnachten

Wenn sich das Jahr dem Ende neigt, geht sie wieder los: die Suche nach tollen Geschenkideen zu Weihnachten. Bücher sind eine schöne Möglichkeit, jemandem zu Weihnachten eine Freude zu machen. Hier finden Sie viele Weihnachtsgeschenke, mit denen Sie Ihren Lieben ganz sicher eine Freude machen.