Literaturtipp

Hera Lind

Der Mann, der wirklich liebte

„Der Mann, der wirklich liebte“ ist eine berührende Geschichte über den Zauber der Liebe und über ihre unglaubliche Kraft. Michael und Angela sind auch nach acht Jahren Ehe noch glücklich wie am ersten Tag und schon zum dritten Mal kündigt sich Nachwuchs an. Da geschieht das Furchtbare: Nach einem Gehirnschlag fällt Angela ins Wachkoma und wird am sogenannten Locked-in-Syndrom sterben. Doch Michael gibt die Hoffnung und den Glauben an die Kraft der Liebe nicht auf. Er kämpft um die Frau, die er liebt, und um das gemeinsame Kind. Man möchte Lind danken. "Dieses Buch geht direkt ins Herz!" (MDR)

Frauen
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Ewig siegt die Liebe: Geschichte der Liebesromane

Das Genre der Liebesromane ist so alt wie das geschriebene Wort selbst. Schon immer träumten die Menschen von der großen Liebe und konnten diese Sehnsucht in der Literatur erfüllt finden. Doch auch wenn sich die Phantasien veränderten: Der Liebesroman überlebte und passte sich an.

Liebesromane erfüllen die Träume von der ganz großen Liebe.

Top-Thema

Frauenromane machen Träume wahr!

Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg findet sich Claire Randall im Schottland des Jahres 1743 wieder. Es ist der Beginn einer fesselnden Zeitreise-Saga und einer Reihe von Frauenromanen, der Sie sich nicht entziehen können.

Frauenromane lassen die Leserinnen die Welt um sich vergessen.