Literaturtipp

Mia March

Der Sommer der Frauen

Mia March erzählt in „Der Sommer der Frauen“ eine Geschichte wie aus einem herrlich-kitschigen Frauenfilm. Einem Frauenfilm mit Meryl Streep, um genau zu sein, denn um sie dreht sich in der kleinen Pension in Boothbay Harbor, einem kleinen Fischerörtchen in Maine, alles. Dort verwöhnt Lolly ihre Gäste jeden Abend mit einem Streep-Film. Als dann ihre Tochter und ihre Nichten für eine Auszeit nach Boothbay Harbor kommen, entfalten die Filme einen ganz eigenen Zauber, finden die verletzten und nicht ganz glücklichen Frauen darin doch Antworten auf die Fragen des Lebens. Mit frischen Erdbeeren genießen!

Strandlektüre
Frauen
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Frauenromane machen Träume wahr!

Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg findet sich Claire Randall im Schottland des Jahres 1743 wieder. Es ist der Beginn einer fesselnden Zeitreise-Saga und einer Reihe von Frauenromanen, der Sie sich nicht entziehen können.

Frauenromane lassen die Leserinnen die Welt um sich vergessen.