Literaturtipp

Mhairi McFarlane

Vielleicht mag ich dich morgen

Welches Mädchen kennt ihn nicht, diesen einen Jungen, der ihm das Leben zur Hölle gemacht hat – damals, als man noch das hässliche Entlein war? Aus der pummeligen, stets verängstigten Aureliana in McFarlanes „Wir in drei Worten“ ist inzwischen aber die schöne und begehrenswerte Anna geworden. Und aus James, der sie damals hänselte, ist ihr größter Bewunderer geworden. Für Anna eigentlich die perfekte Gelegenheit zur Rache, doch schnell verstricken sich die beiden in ein Verwirrspiel, das mehr und mehr romantische Züge annimmt. Ein Frauenroman zum Liebhaben und Wohlfühlen!

Frauen
Weihnachtsgeschenke Frauen
Strandlektüre
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Frauenromane machen Träume wahr!

Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg findet sich Claire Randall im Schottland des Jahres 1743 wieder. Es ist der Beginn einer fesselnden Zeitreise-Saga und einer Reihe von Frauenromanen, der Sie sich nicht entziehen können.

Frauenromane lassen die Leserinnen die Welt um sich vergessen.

Top-Thema

Ewig siegt die Liebe: Geschichte der Liebesromane

Das Genre der Liebesromane ist so alt wie das geschriebene Wort selbst. Schon immer träumten die Menschen von der großen Liebe und konnten diese Sehnsucht in der Literatur erfüllt finden. Doch auch wenn sich die Phantasien veränderten: Der Liebesroman überlebte und passte sich an.

Liebesromane erfüllen die Träume von der ganz großen Liebe.