Literaturtipp

Alice Munro

Das Bettlermädchen

“Was glaubst du, wer du bist?” Diesen Satz bekommt Alice Munros Hauptfigur Rose im 1978 erschienenen Erzählband “Das Bettlermädchen” nicht nur von ihrer Lehrerin zu hören. Aber ist es wirklich Anmaßung, die Rose dazu treibt, die ärmlichen Verhältnisse in ihrem Elternhaus in der kanadischen Provinz hinter sich zu lassen? Sie studiert, heiratet und wählt schließlich eine Lebensform jenseits der Konventionen. Virtuos erzählt Alice Munro in diesem Entwicklungsroman in zehn Geschichten vom changierenden Lebensgefühl einer eigensinnigen Frau zwischen Tradition und Aufbruch, Freiheitsdrang und Einsamkeit, Erfolg und Scheitern.

Frauen
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Frauenromane machen Träume wahr!

Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg findet sich Claire Randall im Schottland des Jahres 1743 wieder. Es ist der Beginn einer fesselnden Zeitreise-Saga und einer Reihe von Frauenromanen, der Sie sich nicht entziehen können.

Frauenromane lassen die Leserinnen die Welt um sich vergessen.

Top-Thema

Weltliteratur: Was muss ich gelesen haben?

Wer viel und gerne liest, wird sich irgendwann fragen: Welche Bücher muss ich unbedingt gelesen haben? Die Klassiker der Weltliteratur, heißt es dann oft. Doch was versteht man darunter?

Diese Klassiker der Weltliteratur sollten Sie gelesen haben.