Top-Schmöker

Marie NDiaye

Drei starke Frauen

Marie NDiaye erzählt von drei Frauen, die starke Entscheidungen treffen und die sich in wichtigen Momenten weigern, so zu handeln, wie ihre Umwelt es wünscht. Stattdessen folgen sie ihrem Herzen und bleiben sich selbst treu. Da ist Norah, die in Dakar ihren Bruder aus dem Gefängnis holen soll, da ist Fanta, die ihrem Ehemann aus Dakar in die französische Provinz folgt und daran fast zerbricht und da ist Khady, die junge Afrikanerin, die nach Frankreich einwandern will – und an den Grenzen Europas scheitert. „Drei starke Frauen ist ein hoch politisches Buch. Man sollte es lesen.“ (Tagesspiegel)

Frauen
Gesellschaftsromane
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Frauenromane machen Träume wahr!

Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg findet sich Claire Randall im Schottland des Jahres 1743 wieder. Es ist der Beginn einer fesselnden Zeitreise-Saga und einer Reihe von Frauenromanen, der Sie sich nicht entziehen können.

Frauenromane lassen die Leserinnen die Welt um sich vergessen.

Top-Thema

Die Epik als Königin der Herzen

Die Epik ist die Literaturgattung, die wir am meisten lieben: Sie befriedigt unser ureigenstes Bedürfnis, mit Geschichten unterhalten zu werden und läuft Gedichten und Dramen damit den Rang ab. Lesen Sie mehr.

Die Epik zieht uns voll in ihren Bann.