Literaturtipp

Jodi Picoult

Beim Leben meiner Schwester

Die kleine Kate leidet an Leukämie. Anna, extra für Kate als genetischer Zwilling geboren, muss ihr regelmäßig Knochenmark spenden. Irgendwann hat sie jedoch die Nase voll Ersatzteillager für ihre Schwester zu sein. Die dreizehnjährige Anna geht zum Anwalt. „Tief bewegend und spannend wie ein Krimi“ (Für Sie) schuf Picoult einen fast schon philosophischen Roman über die Frage, wie weit Liebe gehen muss. Aus verschiedenen Perspektiven geschrieben, kann man die jeweiligen Positionen nachvollziehen und fragt sich aufgewühlt, wie das Leben am Ende entscheiden wird.

Familie
Frauen
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Frauenromane machen Träume wahr!

Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg findet sich Claire Randall im Schottland des Jahres 1743 wieder. Es ist der Beginn einer fesselnden Zeitreise-Saga und einer Reihe von Frauenromanen, der Sie sich nicht entziehen können.

Frauenromane lassen die Leserinnen die Welt um sich vergessen.

Top-Thema

Die Epik als Königin der Herzen

Die Epik ist die Literaturgattung, die wir am meisten lieben: Sie befriedigt unser ureigenstes Bedürfnis, mit Geschichten unterhalten zu werden und läuft Gedichten und Dramen damit den Rang ab. Lesen Sie mehr.

Die Epik zieht uns voll in ihren Bann.