Literaturtipp

Verena Rossbacher

Verlangen nach Drachen

Verena Rossbacher gehört zu den vielversprechenden deutschsprachigen Nachwuchs-Autoren: In ihrem Erstlingswerk „Verlangen nach Drachen“ wagt sie sich auf neues Terrain und entpuppt sich als wahre literarische Entdeckung. Im Mittelpunkt der Geschichte steht Klara, Aushilfskellnerin im Kaffeehaus Neugröschl, eine beinahe magische Person, um die sich die Männer scharren wie die Motten um das Licht. Doch Klara ist wankelmütig und wandert wie eine Biene von Blume zu Blume – und kann doch bei keinem der skurrilen Charaktere ihr „Verlangen nach Drachen“ stillen. Herrlich absurd, wunderbar kreativ!

Liebe
Frauen
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Frauenromane machen Träume wahr!

Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg findet sich Claire Randall im Schottland des Jahres 1743 wieder. Es ist der Beginn einer fesselnden Zeitreise-Saga und einer Reihe von Frauenromanen, der Sie sich nicht entziehen können.

Frauenromane lassen die Leserinnen die Welt um sich vergessen.