Literaturtipp

Lesley Turney

Die fremde Frau

„Die fremde Frau“ von Lesley Turney ist nichts für schwache Nerven! Die Autorin schreibt über die Begegnung zwischen Sarah und Alexander in der Ich-Form und lässt den Leser unmittelbar an der Handlung teilnehmen. Der klare und direkte Stil des Erzählens prallt auf geheimnisvolle Ereignisse: Nichts ist so, wie es zu sein scheint. Fast glaubt man, wie die Erzählerin Opfer des Wahnsinns geworden zu sein, da spitzt sich die Situation derart zu, dass am Ende das Buch mit pochendem Herz zugeklappt wird. Lesley Turney stellt in diesem Familiendrama die Frage, ob Liebe Vertrauen immer einschließen kann.

Frauen
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Frauenromane machen Träume wahr!

Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg findet sich Claire Randall im Schottland des Jahres 1743 wieder. Es ist der Beginn einer fesselnden Zeitreise-Saga und einer Reihe von Frauenromanen, der Sie sich nicht entziehen können.

Frauenromane lassen die Leserinnen die Welt um sich vergessen.

Top-Thema

Ewig siegt die Liebe: Geschichte der Liebesromane

Das Genre der Liebesromane ist so alt wie das geschriebene Wort selbst. Schon immer träumten die Menschen von der großen Liebe und konnten diese Sehnsucht in der Literatur erfüllt finden. Doch auch wenn sich die Phantasien veränderten: Der Liebesroman überlebte und passte sich an.

Liebesromane erfüllen die Träume von der ganz großen Liebe.