Literaturtipp

Hans Magnus Enzensberger

Hans Magnus Enzensberger Gedichte 1950 – 2015

Das Leben, der Alltag oder das Adrenalin der Entdeckungsreise – Hans Magnus Enzensberger gibt den Ereignissen ihre künstlerische Interpretation. In Worten gemalt entfaltet sich dem Leser eine Anthologie bezaubernder Vielfalt, eine Blütenpracht, die den Geschehnissen Farbe verleiht und sie  vereint zu einem Kunstwerk genüsslicher Gedankenspiele. Gedichte 1950 – 2015: Das ist eine Auswahl seiner meisterhaften Stücke, geschöpft aus sechseinhalb Jahrzehnten.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Die Wiederentdeckung der Gedichte

Zu viele Menschen denken bei Gedichten an staubtrockene Analysen im Deutschunterricht. Für sie haben Gedichte ihren Zauber verloren. Doch wer sich aus Freude am Spiel mit den Worten mit Gedichten beschäftigt, wird überrascht sein.

Gedichte erlauben es uns, durch die Brille eines anderen die Welt zu erblicken.

Top-Thema

Der Poetry Slam und die drei magischen Ps

Deutschland verfügt über die zweitgrößte Poetry Slam-Szene der Welt und hat einige großartige Künstler dieser hohen Wortkunst hervorgebracht. Wer selbst einen Text auf einem Poetry Slam präsentieren möchte, findet hier Tipps und Tricks.

Beim Poetry Slam gehört das Mikro den Poeten.