Literaturtipp

Inge Deutschkron

Ich trug den gelben Stern

Das Leben eines jungen Mädchens im beginnenden Horror des deutschen Nationalsozialismus. Noch heute verstören diese erschütternden Ereignisse. Den Stern zu tragen weckt Inge Deutschkrons Widerwillen, den Sinn der Rassentrennung will sie einfach nicht erkennen. Auch angeblich eindeutige Kennzeichen eines Juden - charakteristische Ohren, Namen und schlechten Angewohnheiten – will und kann sie nicht akzeptieren. Inge passt sich zwar an, aber ihr innerer Widerstand bleibt ungebrochen. Ein Muss für alle, die bis heute nicht verstehen können, wie sich ein solches Gedankengut durchsetzen konnte.

2. Weltkrieg
Historik
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Im Fokus: Adolf Hitler

Adolf Hitler hat das 20. Jahrhundert geprägt wie kein anderer. Kein Wunder also, dass sich Historiker und Schriftsteller noch immer sehr intensiv mit seiner Person und seinen Taten auseinandersetzen. Wir haben Bücher über Adolf Hitler zusammengestellt, die sich wirklich lohnen.

Top-Thema

Den Zweiten Weltkrieg aufarbeiten – aber richtig!

Das mediale Überangebot über den Zweiten Weltkrieg und die ewigen Wiederholungen an den Schulen sorgen für eine regelrechte Ermüdung des Themas. Dabei ist die Aufarbeitung viel zu wichtig. Wir plädieren für eine neue Form der Aufarbeitung.

Überall erinnern uns Denkmäler an die Toten des Zweiten Weltkrieges.