Literaturtipp

Norbert Blüm

Einspruch! Wider die Willkür an deutschen Gerichten

Einspruch! - Das ist Norbert Blüm, wie man ihn kennt. Ein soziales Gewissen, das sich gegen eine zum Himmel schreiende Allmacht richtet. Gegen Gewalt und Willkür, mit der die Justitia Recht und Gerechtigkeit durcheinander würfelt. Er warnt vor dem Scannen nach Sozialstatus und gesellschaftlichem Einfluss. Kämpferisch und unverblümt wendet sich der Autor gegen das in Talare gehüllte Gefühl der Unantastbarkeit. Er rechnet ab mit denen, die Manager mästen und Metzger verwursten. Voller Hoffnung, dass auch der „kleine Mann“ wieder sein Recht findet!

Politik-Bücher
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Gesellschaftskritik – Pflicht oder Kür?

Gesellschaftskritik ist eine wichtige Aufgabe der Literatur. Schon seit der Antike nutzen Dichter die Möglichkeiten der Literatur, um Missstände anzuprangern. Wir zeigen Ihnen, wie sich die Gesellschaftskritik gewandelt hat und welche Bücher Sie gelesen haben sollten.

Gesellschaftskritik in der Literatur kann auch mal subtil sein.

Top-Thema

Bundeskanzler im Rampenlicht

Rings um die Bundestagswahl 2013 entflammte auch das Interesse am Posten des Bundeskanzlers. Die amtierende Bundeskanzlerin Angela Merkel geriet dabei ebenso in den Fokus des öffentlichen Interesses wie ihr Herausforderer Peer Steinbrück. Lesen Sie mehr.

Bundeskanzlerin Angela Merkel steht im Fokus der Öffentlichkeit.