Literaturtipp

Anke Domscheit-Berg

Mauern einreißen!

Anke Domscheit-Berg: frech, mutig und aufmüpfig! Ihr Appell „Mauern einreißen!“ macht Mut, genau diese Eigenschaften zu übernehmen. Als Grundlagen für Demokratie und Wehrhaftigkeit. Freiheit, das war ihr schon im studentischen Widerstand der DDR bewusst, ist mehr als Bananen und Coca-Cola. Ein Plädoyer, die Ketten des Geistes zu sprengen und einzufordern, was freien Menschen zusteht. Sprengstoff gegenüber staatlicher Bevormundung. Transparenz und Mitbestimmung statt demokratisch legitimiertem Aushorchen. Eine literarische Entfesselung!

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Gesellschaftskritik – Pflicht oder Kür?

Gesellschaftskritik ist eine wichtige Aufgabe der Literatur. Schon seit der Antike nutzen Dichter die Möglichkeiten der Literatur, um Missstände anzuprangern. Wir zeigen Ihnen, wie sich die Gesellschaftskritik gewandelt hat und welche Bücher Sie gelesen haben sollten.

Gesellschaftskritik in der Literatur kann auch mal subtil sein.

Top-Thema

Die Karriere als Weg zur Selbstverwirklichung

Karriere machen bedeutet heute nicht mehr nur, nach finanzieller Unabhängigkeit, Sicherheit und Anerkennung zu streben. Wer Karriere macht, der möchte in der Regel auch Selbstverwirklichung erlangen. Doch was bedeutet das eigentlich?

Karriere bedeutet eben nicht nur, nach Geld zu streben.