Literaturtipp

Heinrich Heine

Deutschland. Ein Wintermärchen

Über „Deutschland. Ein Wintermärchen“ schrieb Heinrich Heine selbst, dass dieses Werk „mehr Furore machen wird, als die populärste Broschüre, und das dennoch den bleibenden Wert einer klassischen Dichtung haben wird.“ Und er sollte recht behalten: Auch über 150 Jahre nach ihrer Veröffentlichung gilt die als Reisebericht getarnte politische Satire aus dem Vormärz als eines der wichtigsten deutschen Werke überhaupt. Herrlich bissig prangert Heine darin die politische Rückständigkeit Deutschlands, die Vielstaaterei und die Zensur an, die Deutschland im Jahr 1843 prägten. Ein großes, wichtiges Stück Weltliteratur!

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Vormärz – ein Sturm kommt auf über Europa

Der Vormärz war das Grollen des aufkommenden Sturms in Europa. Unter dem Einfluss von Wiener Kongress und Karlsbader Beschlüssen entwickelte sich eine literarische Strömung, die 1848 im Ausbruch der Märzrevolution ihr fulminantes Ende fand.

Der Vormärz kündigte die blutige Revolution von 1848 an.

Top-Thema

Satire: Schmunzeln und doch kritisch bleiben

Wer eine Satire liest, will nicht nur unterhalten werden und lachen, er will sich zugleich Gedanken über die Welt machen, in der er lebt. Der Blick der Satiriker auf unsere Zeit und unsere Gesellschaft ist deshalb von unschätzbarem Wert. Wir stellen das Genre vor und empfehlen die besten Werke.

Satire verpackt Kritik in ein komisches Gewand.