Literaturtipp

Stéphane Hessel

Empört euch!

Stéphane Hessel ist 93 Jahre alt, als er „Empört euch!“ schreibt und mit seiner Streitschrift die Welt bewegt. Es ist viel mehr als die Autobiographie eines Mannes, der in der Résistance aktiv war, der das KZ Buchenwald überlebt hat und der am Text der Menschenrechtserklärung der UNO mitgearbeitet hat – es ist ein Zustandsbericht über unsere globalisierte Welt. Die FAZ hält es sogar für ein „Lebenselexier“, für „eine Erinnerung an das Beste in uns“. Mit der Weisheit eines 93-Jährigen ruft er dazu auf, sich gegen die Missstände in unserer Welt zu wehren. Ein kleines Buch mit großer Botschaft!

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Gesellschaftskritik – Pflicht oder Kür?

Gesellschaftskritik ist eine wichtige Aufgabe der Literatur. Schon seit der Antike nutzen Dichter die Möglichkeiten der Literatur, um Missstände anzuprangern. Wir zeigen Ihnen, wie sich die Gesellschaftskritik gewandelt hat und welche Bücher Sie gelesen haben sollten.

Gesellschaftskritik in der Literatur kann auch mal subtil sein.

Top-Thema

Herausragende Literatur: der Literaturnobelpreis

Der Literaturnobelpreis gilt als bedeutendste Auszeichnung des internationalen Literaturbetriebs. Viele große Schriftsteller erhielten den hochdotierten Preis, der die Krone jeder literarischen Karriere darstellt. Doch viele Autoren, denen man es gegönnt hätte, sind leer ausgegangen. Erfahren Sie mehr über den Mythos des Literaturnobelpreises.