Top-Schmöker

Maja Lunde

Die Geschichte der Bienen

Ein Pionier auf dem Gebiet der Imkerei im Vereinigten Königreich des Jahres 1852. Ein Imker in den USA 2007. Die junge Mutter Tao, welche die Blütenbestäubung im Jahr 2098 mit der Arbeit ihrer eigenen Hände verrichten muss. Maja Lunde nimmt uns mit auf eine Reise, die in der historischen Vergangenheit ebenso fundiert wie in der fiktionalen Zukunft glaubwürdig ist. Die Einzelschicksale ihrer Protagonisten werden vom Bienenschicksal nur eingerahmt: „Die Geschichte der Bienen“ ist eine Geschichte über Menschen, kann uns jedoch gerade deshalb für das Aussterben der kleinen Helfer sensibilisieren.

Tiere
Ökothriller
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Gesellschaftskritik – Pflicht oder Kür?

Gesellschaftskritik ist eine wichtige Aufgabe der Literatur. Schon seit der Antike nutzen Dichter die Möglichkeiten der Literatur, um Missstände anzuprangern. Wir zeigen Ihnen, wie sich die Gesellschaftskritik gewandelt hat und welche Bücher Sie gelesen haben sollten.

Gesellschaftskritik in der Literatur kann auch mal subtil sein.

Top-Thema

Norwegische Krimis: Knallharte Frauendomäne

Norwegische Krimis stehen ihren schwedischen Nachbarn in nichts nach. Im Gegenteil: die norwegischen Krimiautorinnen haben ihren Kolleginnen aus dem Nachbarland einiges voraus und sichern sich immer wieder Plätze auf den Bestsellerlisten.

Stimmungsvolle Kulisse für norwegische Krimis