Literaturtipp

Alexander Neubacher

Total beschränkt

Total beschränkt – so lautet das Resümee von Alexander Neubacher über die Bevormundung durch unsere Volksvertreter. Der Journalist rechnet in faktenreicher Form mit denen ab, die uns zu Mündeln einer „Nanny-Republik“ degradieren und mit unnützen Vorschriften einer Eurokratie  überziehen. Man mag kaum glauben, welches Ausmaß der Reglementierungseifer angenommen hat. Neubacher prangert an, dass unsere „Beschützer“ häufig nur den Interessen von Lobbyisten dienen. Da geht einem direkt ein Licht auf, welche „Leuchten“ das sind, die wahrhaft hinter dem Verbot der Glühbirne stecken.

Politik-Bücher
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Gesellschaftskritik – Pflicht oder Kür?

Gesellschaftskritik ist eine wichtige Aufgabe der Literatur. Schon seit der Antike nutzen Dichter die Möglichkeiten der Literatur, um Missstände anzuprangern. Wir zeigen Ihnen, wie sich die Gesellschaftskritik gewandelt hat und welche Bücher Sie gelesen haben sollten.

Gesellschaftskritik in der Literatur kann auch mal subtil sein.

Top-Thema

Mit Ratgebern aus der Finanzkrise

Am 15. September 2008 stürzte die Insolvenz von Lehman Brothers Inc. die Weltwirtschaft in die schlimmste Finanzkrise seit 60 Jahren. Doch wie kam es dazu und wie wie können Sie sich selbst gegen die Folgen schützen?