Top-Schmöker

George Packer

Die Abwicklung

Was Amerika einst einte war die Vision, dass jeder zu Glück und Wohlstand kommen kann, der amerikanische Traum: vom Tellerwäscher zum Millionär. Das war ein Land für das es sich zu leben – und im Fall von Kriegsveteran Matt auch zu sterben – gelohnt hätte. Doch dieses Amerika ist Vergangenheit. Das wagt mit George Packer nun endlich jemand zu sagen. Nicht umsonst schreibt der SPIEGEL: „Ein Buch wie ›Die Abwicklung‹ […] hat es […] noch nicht gegeben.“ In seinen Porträts zeigt er die wirtschaftlichen, sozialen und politischen Krisen Amerikas am Beispiel derer, die sie durchleiden. Ein großer Roman des 21. Jahrhunderts – wenn es kein Sachbuch wäre.

Politik-Bücher
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Gesellschaftskritik – Pflicht oder Kür?

Gesellschaftskritik ist eine wichtige Aufgabe der Literatur. Schon seit der Antike nutzen Dichter die Möglichkeiten der Literatur, um Missstände anzuprangern. Wir zeigen Ihnen, wie sich die Gesellschaftskritik gewandelt hat und welche Bücher Sie gelesen haben sollten.

Gesellschaftskritik in der Literatur kann auch mal subtil sein.

Top-Thema

Gegenwartsliteratur: der Lärm des Jetzt

Gegenwartsliteratur, die Literatur des Jetzt – wann beginnt sie und wann endet sie? Wer legt fest, was zur Gegenwartsliteratur gehört und was nicht? Was wird aus den Büchern, wenn sie in die Vergangenheit abdriften? Fragen über Fragen, die wir hier klären wollen.

Ab wann spricht man eigentlich von Gegenwartsliteratur?