Literaturtipp

Gerhard Strate

Der Fall Mollath

Der Fall Mollath – ein Ereignis, das die Medien über Jahre beschäftigt hat. Einen erschauernden Rückblick auf diesen Justizskandal wirft Staranwalt Gerhard Strate. Er, der die Wiederaufnahme des Verfahrens begleitete und Gustl Mollath aus der forensischen Psychiatrie befreit hat, geht hart ins Gericht mit der Willkür von Gutachtern und Richtern. Mit einer einseitigen Ermittlung, die den Kläger zum Angeklagten werden ließ und per Fehlurteil in die Hölle warf. Weggesperrt im Maßregelvollzug und unschädlich gemacht -so ging man um mit dem Mann, der zu viel wusste.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Gesellschaftskritik – Pflicht oder Kür?

Gesellschaftskritik ist eine wichtige Aufgabe der Literatur. Schon seit der Antike nutzen Dichter die Möglichkeiten der Literatur, um Missstände anzuprangern. Wir zeigen Ihnen, wie sich die Gesellschaftskritik gewandelt hat und welche Bücher Sie gelesen haben sollten.

Gesellschaftskritik in der Literatur kann auch mal subtil sein.

Top-Thema

Gegenwartsliteratur: der Lärm des Jetzt

Gegenwartsliteratur, die Literatur des Jetzt – wann beginnt sie und wann endet sie? Wer legt fest, was zur Gegenwartsliteratur gehört und was nicht? Was wird aus den Büchern, wenn sie in die Vergangenheit abdriften? Fragen über Fragen, die wir hier klären wollen.

Ab wann spricht man eigentlich von Gegenwartsliteratur?