Literaturtipp

Thomas Gsella

Blau unter Schwarzen

Erzählerische Prosa aus der Feder des Chefredakteurs des Frankfurter Titanic Satiremagazins, der den Lesern mal mehr mal weniger lange Geschichten sowie Anekdoten aus Dezennien aber auch kurze Notizen mit Sinn und Unsinn präsentiert. Manche erschienen schon in dieser Fassung bei Titanic, andere wurden aufpoliert und aufgerüscht um hier den alten Witz in neuem Kleid auf den schriftstellerischen Laufsteg zu schicken. Und in allem steckt ein feines Körnchen Wahrheit und ist doch kaum zu glauben.

Gesellschaftsromane
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Gesellschaftskritik – Pflicht oder Kür?

Gesellschaftskritik ist eine wichtige Aufgabe der Literatur. Schon seit der Antike nutzen Dichter die Möglichkeiten der Literatur, um Missstände anzuprangern. Wir zeigen Ihnen, wie sich die Gesellschaftskritik gewandelt hat und welche Bücher Sie gelesen haben sollten.

Gesellschaftskritik in der Literatur kann auch mal subtil sein.

Top-Thema

Gegenwartsliteratur: der Lärm des Jetzt

Gegenwartsliteratur, die Literatur des Jetzt – wann beginnt sie und wann endet sie? Wer legt fest, was zur Gegenwartsliteratur gehört und was nicht? Was wird aus den Büchern, wenn sie in die Vergangenheit abdriften? Fragen über Fragen, die wir hier klären wollen.

Ab wann spricht man eigentlich von Gegenwartsliteratur?