Literaturtipp

Miljenko Jergovic

Freelander

Karlo Adum ist pensionierter Geschichtslehrer. Unterwegs nach Sarajewo - sein alter Volvo soll ihn hinbringen - macht er sich auf den Weg das Erbe seines Onkels anzutreten. Auf der Fahrt durch die Landschaft seiner Heimat sinniert er über den Sinn des Lebens und sein eigenes Leben. Adum befindet sich immer mehr auf dem verworrenen Weg in seine eigene Vergangenheit. Lebhaft erinnert er sich an seine Kindheit in Bosnien-Herzegowina, an die Zeit während des Zweiten Weltkrieges. Das Abenteuer wird zu einer „spannende Irrfahrt durch die Geschichte des Balkans“ (Stern).

Gesellschaftsromane
2. Weltkrieg
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Gesellschaftskritik – Pflicht oder Kür?

Gesellschaftskritik ist eine wichtige Aufgabe der Literatur. Schon seit der Antike nutzen Dichter die Möglichkeiten der Literatur, um Missstände anzuprangern. Wir zeigen Ihnen, wie sich die Gesellschaftskritik gewandelt hat und welche Bücher Sie gelesen haben sollten.

Gesellschaftskritik in der Literatur kann auch mal subtil sein.

Top-Thema

Gegenwartsliteratur: der Lärm des Jetzt

Gegenwartsliteratur, die Literatur des Jetzt – wann beginnt sie und wann endet sie? Wer legt fest, was zur Gegenwartsliteratur gehört und was nicht? Was wird aus den Büchern, wenn sie in die Vergangenheit abdriften? Fragen über Fragen, die wir hier klären wollen.

Ab wann spricht man eigentlich von Gegenwartsliteratur?