Literaturtipp

Markus Kavka

rottenegg

TV-Moderator Markus Kavka begeistert mit seinem Debüt-Roman „rottenegg“, der Geschichte von Gregor, der alles hatte und plötzlich alles verliert. Gregor ist der Star einer jeden Party, scheffelt ordentlich Kohle als Moderator bei Pop TV (Anspielung!) und hat eine richtig heiße Freundin. Als jedoch die Kündigung ins Haus flattert, ist bald auch die Freundin weg und mit den Partys hat Gregor es nicht mehr so. Er beschließt, zurück ins Hotel Mama zu ziehen und im beschaulichen „Rottenegg“ seinen Kummer zu kurieren. Doch sorgenfrei ist das Leben in der Provinz bei Weitem nicht. Kultpotential!

Gesellschaftsromane
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Gesellschaftskritik – Pflicht oder Kür?

Gesellschaftskritik ist eine wichtige Aufgabe der Literatur. Schon seit der Antike nutzen Dichter die Möglichkeiten der Literatur, um Missstände anzuprangern. Wir zeigen Ihnen, wie sich die Gesellschaftskritik gewandelt hat und welche Bücher Sie gelesen haben sollten.

Gesellschaftskritik in der Literatur kann auch mal subtil sein.

Top-Thema

Gegenwartsliteratur: der Lärm des Jetzt

Gegenwartsliteratur, die Literatur des Jetzt – wann beginnt sie und wann endet sie? Wer legt fest, was zur Gegenwartsliteratur gehört und was nicht? Was wird aus den Büchern, wenn sie in die Vergangenheit abdriften? Fragen über Fragen, die wir hier klären wollen.

Ab wann spricht man eigentlich von Gegenwartsliteratur?