Literaturtipp

Brian Azzarello

100 Bullets 01: Der erste Schuss

Mit „100 Bullets“ läutete Brian Azzarello das neue Jahrtausend der Graphic Novels ein. Er greift darin die aus diversen Comics bekannten Minutemen wieder auf und lässt sie Rache üben. Agent Graves sucht in jedem Band eine vom Leben ungerecht behandelte Person auf und bietet ihr die Gelegenheit zur ultimativen Rache an den Schuldigen ihres Unglücks. Dafür erhält er eine Pistole mit 100 Schuss und eine Garantie auf Straffreiheit. Im ersten Band darf „Dizzy“ Rache üben, die ihren Mann und ihren Sohn bei einem Drive by Shooting verloren hat. „Ein geradezu kriminelles Meisterwerk.“ (Steranko)

Graphic Novels
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer