Literaturtipp

Tracy Chevalier

Die englische Freundin

Dass Tracy Chevalier keine Autorin ist, die sich mit nichtssagenden Frauenromanen zufrieden gibt, beweist ihr Roman „Die englische Freundin“. Darin verknüpft sie ein Frauenschicksal mit dem spannenden Thema Frauen- und Menschenrechte – all das verpackt in eine sehr spannende Hülle, in der auch Emotionen nicht zu kurz kommen. Sehr vielschichtig zeichnet Chevalier ihre Hauptfigur, die junge Quäkerin Honor, die ihre Heimat verlässt, um in Amerika ein neues Leben zu beginnen. Dort sind gerade die Umwälzungen in Gange, die schließlich zur Abschaffung der Sklaverei führten – und Honor gerät mitten hinein.

Frauen
Historische Romane
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Sklaverei und Literatur: Ohne Recht und Würde

Die Sklaverei ist ein häufiges Thema in der Literatur. Nicht nur die Nachfahren ehemaliger Sklaven beschäftigen sich mit der strukturellen Entmenschlichung, auch in Literaturklassikern spielt das Thema eine Rolle. Hier erhalten Sie eine Übersicht über gute Bücher zum Thema Sklaverei.

Wir stellen Ihnen gute Literatur zum Thema Sklaverei vor.

Top-Thema

Frauenromane machen Träume wahr!

Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg findet sich Claire Randall im Schottland des Jahres 1743 wieder. Es ist der Beginn einer fesselnden Zeitreise-Saga und einer Reihe von Frauenromanen, der Sie sich nicht entziehen können.

Frauenromane lassen die Leserinnen die Welt um sich vergessen.