Literaturtipp

Sten Nadolny

Die Entdeckung der Langsamkeit

In unserer schnellen Welt ist Langsamkeit ein Phänomen. So auch John Franklin: Langsam aber stetig geht der vermeidlich Behinderte seinen schleichenden Weg durch das Leben. Doch auch wenn die Langsamkeit in unserer Gesellschaft keine Existenzberechtigung zu haben scheint, lernt Franklin, ihre Vorteile zu schätzen. Anstatt an Zeit zu verlieren, weiß er sie anders für sich zu nutzen. Schon früh geht er zur Marine und arbeitet auf sein großes Ziel hin: die Nordwest-Passage zu entdecken. In einer Welt, in der immer alles schneller und schneller gehen muss, setzt Nadolny ein poetisches Zeichen.

Abenteuer
Historische Romane
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Historische Romane: Die Lust am Mittelalter

Ritter, Prinzessinnen, Zauberer und Könige bevölkern nicht nur viele historische Romane sondern auch die Mittelalter-Spektakel und –Märkte, die jedes Wochenende zahllose Romantiker anziehen. Wir verraten, was es mit der Faszination Mittelalter auf sich hat.

Top-Thema

Die Epik als Königin der Herzen

Die Epik ist die Literaturgattung, die wir am meisten lieben: Sie befriedigt unser ureigenstes Bedürfnis, mit Geschichten unterhalten zu werden und läuft Gedichten und Dramen damit den Rang ab. Lesen Sie mehr.

Die Epik zieht uns voll in ihren Bann.