Literaturtipp

Peter Prange

Der Kinderpapst

„Roman eines Verdammten“ lautet der Untertitel von Peter Pranges historischem Roman „Der Kinderpapst“ – und das nicht umsonst, denn als Teofilo zu Papst Benedikt IX. wurde, war er gerade 10 Jahre alt. Jäh aus seiner Kindheit herausgerissen und in ein Macht- und Intrigenspiel sondergleichen geworfen, musste der Kinderpapst zum grausamen Unmenschen werden. Als Stellvertreter Gottes auf Erden war der junge Kirchenfürst vollkommen überfordert. Hinzu kam die Liebe zu seiner Cousine Chiara, die den Jungen fast um den Verstand brachte. All das macht „Der Kinderpapst“ zu einem großen Historienspektakel!

Historische Romane
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Historische Romane: Die Lust am Mittelalter

Ritter, Prinzessinnen, Zauberer und Könige bevölkern nicht nur viele historische Romane sondern auch die Mittelalter-Spektakel und –Märkte, die jedes Wochenende zahllose Romantiker anziehen. Wir verraten, was es mit der Faszination Mittelalter auf sich hat.