Literaturtipp

Brigitte Riebe

Pforten der Nacht

Die Halbwaise Anna, der jüdische Junge Esra und Kaufmannssohn Johannes sind gute Freunde. 1138 schwören sich die drei im mittelalterlichen Köln ewige Freundschaft. Aber das Leben trennt die Freunde wieder und verstreut sie nach Italien und Flandern. Doch unter Pest, Judenverfolgung und verschiedenen Ständewerten müssen alle drei leiden. Riebe zeichnet ein „farbenprächtiges, spannendes Gemälde des 14. Jahrhunderts“ (Generalanzeiger Bonn) und verbindet dieses mit einer „kraftvollen, farbigen Sprache“ (Hannoversche Allgemeine).

Historische Romane
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Historische Romane: Die Lust am Mittelalter

Ritter, Prinzessinnen, Zauberer und Könige bevölkern nicht nur viele historische Romane sondern auch die Mittelalter-Spektakel und –Märkte, die jedes Wochenende zahllose Romantiker anziehen. Wir verraten, was es mit der Faszination Mittelalter auf sich hat.