Literaturtipp

Sabine Weigand

Die silberne Burg

Sabine Weigand schreibt historische Romane, die die Zeit, die seit den Ereignissen vergangen ist, vergessen macht: In „Die silberne Burg“ fühlen wir uns ins 15. Jahrhundert zurückversetzt, wo die historisch verbürgte jüdische Ärztin Sara in die Machtspiele auf dem Konzil von Konstanz verwickelt wird, bemüht, ihre Geheimnisse für sich zu behalten. Auch Ezzo von Riedern hat es tatsächlich gegeben. Nach der Lektüre fühlt man sich, als wäre man ihnen persönlich begegnet und hat ein so detailreiches Bild vom Mittelalter im Kopf, das es dauert, in die Gegenwart zurück zu finden. Genussvolle Zeitreise!

Frauen
Historische Romane
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Frauenromane machen Träume wahr!

Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg findet sich Claire Randall im Schottland des Jahres 1743 wieder. Es ist der Beginn einer fesselnden Zeitreise-Saga und einer Reihe von Frauenromanen, der Sie sich nicht entziehen können.

Frauenromane lassen die Leserinnen die Welt um sich vergessen.

Top-Thema

Historische Romane: Die Lust am Mittelalter

Ritter, Prinzessinnen, Zauberer und Könige bevölkern nicht nur viele historische Romane sondern auch die Mittelalter-Spektakel und –Märkte, die jedes Wochenende zahllose Romantiker anziehen. Wir verraten, was es mit der Faszination Mittelalter auf sich hat.